Gebäudesystemtechnik für mehr Sicherheit, Komfort und Energieeffizienz

 

Der Vorteile von Gebäudesystemtechnik liegen auf der Hand: Energieeinsparung, Flexibilität, Zukunftssicherheit, einfache Wartung und Reparatur und erhöhte Sicherheit. Erreicht wird dies durch Bussysteme mit denen bisher getrennte Systeme wie Beleuchtung, Jalousien, Heizung, Belüftung, Sicherheitstechnik sowie Schließanlage eines Hauses zusammengeschaltet werden können.

 

Es gibt verschiedene Systeme, in denen sichergestellt werden muss, dass die Geräte verschiedener Hersteller auch miteinander funktionieren, also kompatibel sind. Das bekannteste und meistverbreitete ist dabei wohl das KNX-System. Hier haben sich mehr als 100 namhafte Hersteller zusammengeschlossen, die weltweit über 7.000 Produktgruppen vertreten und Geräte für die verschiedensten Anwenungen anbieten. Dabei muss jedes Produkt umfangreiche Prüfungen durchlaufen, bevor es zertifiziert wird.

 

Zu den Aufgaben, die die Gebäudesystemtechnik übernehmen kann (im Wohnbau und im Zweckbau) gehören:

  • die individuelle Steuerung der Bleuchtung (innen und außen)
  • die helligkeits-, zeit- und bedarfsgerechte Steuerung von Beschattungsanlagen (Rolläden, Jalousien und Markisen)
  • die raumbezogene Regelung der Heizungstemperatung (Einzelraumregelung)
  • die bedarfsgerechte Lüftung der Räume (Fenster oder Lüfter)
  • das Zusammenwirken von Heizungs-, Lüftungs- und Jolousiesteuerung für ein energieoptimiertes, angenehmes Klima
  • die Steuerung von Geräten der Unterhaltungselektronik
  • die Fernschaltbarkeit der Hausgeräte über zentrale Schaltfunktionen
  • vielfältige Überwachungs- und Sicherheitsfunktionen
  • die zeitabhängige Steuerung von Beleuchtung, Heizung, Jalousien, Rolläden und Hausgeräten (Urlaubssteuerung)
  • ein intelligentes Energie- und Lastmanagement für die Optimierung des Energieverbrauchs
  • das Anzeigen und Protokollieren aller relevanten betriebstechnischen Daten und das Bedienen und Überwachen aller wichtigen Gebäudefunktionenk, auch über das Internet
  • Fernservice und Kommunikation mit anderen Geräten

Für die Installation bietet Gebäudesystemtechnik folgende Vorteile:

  • Vereinfachte Planung und kürzere Montagezeiten im Vergleich zur konventionellen Elektroinstallation
  • Reduzierung der Leitungsmengen und des Platzbedarfs
  • Zukunftsträchtigkeit und schnelles und einfaches Nachrüsten
  • Hohe Flexibilität bei Nutzungsänderungen von Räumen (Stichwort: barrierefreies oder seniorengerechtes Wohnen)
  • Gewerkeübergreifender Einsatz von Produkten verschiedener Hersteller
  • Hohe Energieeffizienz durch optimierten Energiebedarf
  • Hohe Gebrauchstauglichkeit der technischen Gebäudesysteme
  • Hohe Sicherheit gegen Feuer, Rauch, Gas, Wasser und Einbruch

Jobs

Gesucht: Elektroinstallateur

Hier finden Sie unsere Stellenausschreibung.

Kontakt T: 0 22 42 - 9 33 14 25
Im Burghof 8        F: 0 22 42 - 9 33 14 26
53773 Hennef M: 01 74 - 4 34 95 95
  info@eabelektrotechnik.de
   
Geschäftszeiten  
Montags bis Freitags        7.30 - 18.00 Uhr
Samstags 8.00 - 12.00 Uhr

 

 In dringenden Fällen natürlich auch darüber

 hinaus.